Jede Beziehung in deinem Leben erfüllt einen besonderen Zweck: Dir ein Spiegel zu sein.

Es ist nicht immer einfach im Leben. Zwischen Beruf und Familie ist es schwer, Zeit für sich Selbst und zur Reflexion zu finden.

 

Was will ich jetzt wirklich? Bin ich noch glücklich?

 

Je mehr Zeit verstreicht, umso mehr funktionieren wir nur noch. Bestimmte Verhaltensmuster oder Weltbilder verhärten sich. Wir sind gefangen in unseren Ohnmächten: “Ich kann das nicht”, “ich muss”.

 

Je mehr Rollen wir erfüllen, umso mehr Lebensenergie gerät ins Stocken.

 

Ich helfe dir, einengende Verhaltensmuster loszulassen, um voller Kraft, Liebe und Lebensfreude im Hier und Jetzt zu sein.

 

Ein Leben zu leben, wie es dir entspricht.

Arbeite mit mir - Coaching

Arbeite mit mir - Workshops

Kontaktiere mich

So bin ich dazu gekommen

Zufälle existieren in meinem Leben nicht. Ich bin der festen Überzeugung, dass alles, was uns widerfährt, seinen Sinn erfüllt.

Und so kam es, dass ich über eine ehemalige Arbeitskollegin, das erste Mal, mit “spirituellen” Methoden in Berührung gekommen bin. Endlich habe ich einen Rahmen gefunden, der meine innere Weisheit ausdrückt, der mich darin bestärkt, dass “diese Dinge“ tatsächlich existieren, auch wenn wir sie nicht mit den Augen sehen können.

 

Es folgte eine Ausbildung zur Rückführungsleiterin (2012), wenige Jahre später das Aurasehen nach Rainer Strücker (2015 fortlaufend), welches heute die Basis meiner energetischen Beratung ist.

 

Da die Arbeit an mir selbst und meiner Familie ein fester Anker in meinem Alltag ist, besuche ich immer wieder die unterschiedlichsten Seminare und Ausbildungen, die mein Herz ansprechen.

 

All dies fließt in mein Coaching ein.

 

Was meine Arbeit ausmacht: Ich helfe dir, ganz reale Probleme pragmatisch zu lösen, indem ich mehr Dinge wahrnehme, als das, was meine oder deine Augen zulassen, wahrzunehmen. Somit bin ich in der Lage, verborgene, tiefliegende Probleme aufzugreifen und anzusprechen.

 

Dieser Prozess ist ein zutiefst persönlicher.

Mein Blog

Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung.

 

Veränderungen mit ihren dazugehörigen Krisen wird es im Leben immer geben. Ja vermutlich ist das sogar d a s Leben.

Es liegt einzig und allein an uns, wie wir mit diesen Krisen umgehen. Ob wir uns überrollen lassen oder den Wachstumsprozess aktiv unterstützen.

 

Einfach ist es nicht, (Patchwork-) Familie mit vier Kindern, Beruf und Interessen unter einen Hut zu bringen. Leidenschaft, Verantwortung, sowie den Sinn (m)eines Lebens nicht aus dem Auge zu verlieren.

 

Bin ich noch glücklich? Was will ich jetzt?

 

Dennoch oder gerade deshalb möchten ich euch davon auf meinem Blog berichten.

Mit Achtsamkeit, Innenschau und einem kritischen Blick auf alles was mich umgibt, gehe ich mit dem Leben und lasse mich von ihm tragen.